Die Windsbraut

Vor ein paar Tagen – in Gedanken noch an der Nordsee – hat mich Annette Moritz, @Aprilfrau, bei Twitter gefunden. Und ich sie!
Das war mir schon beim ersten Blick auf ihre Homepage klar:

Volltreffer auf allen Ebenen! Aus der Liebe zum Meer, zum Wind und zu den Menschen sind zwei wundervolle Poesie-Postkartenserien entstanden, die erste auf Spiekeroog, die zweite auf Rügen.
Und wenn ich die Karten hier so vor mir liegen sehe, weiß ich nicht, ob ich mich je von einer werde trennen können…

Mein Lieblingsgedicht:

Du Blau
in deine Wasser will ich sinken
wenn sich der Tag verebbt
Mich tropfenweise
satt an deiner Stille trinken
und mit der Hand
die fern das Segel streicht
dir eine Strähne
in die Brandung flechten
von Hoffen und Vielleicht

(Annette Moritz)

Annette hat 2007 mit ihrem Gedicht „Austernfischer-Herz“ unter 8.000 Teilnehmern den mit 2.000 € dotierten Jokers-Lyrikpreis gewonnen:

austernfischerherza

Mit diesem Geld hat sie die Idee der Windsbraut realisiert.

Hinter dem Projekt verbergen sich Annette Moritz, Buchhändlerin, Lyrikerin und Fotografin aus Schwerte und ihr Team:  Dirk Schulte, Lyriker, Musiker und Projektmanager und Winfried Kock , Designer – beide aus Aachen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s