Ich mach´s einfach nicht mehr

Ich rauche inzwischen seit exakt acht Tagen nicht mehr. Was mich am meisten daran erstaunt, ist nicht die Tatsache an sich, sondern die Feststellung, wie leicht es doch eigentlich ist:

Man muss einfach nur nicht mehr rauchen.

Klingt banal, ist aber hintergründiger, als es auf den ersten Blick scheint: Ich wäre zum Beispiel auch gern schlank. Aber das ist eben nicht so eindimensional umsetzbar wie das Nichtrauchen. Einfach nur nicht mehr essen ist halt keine Option. Anders essen, kochen, einkaufen, Sport treiben – das alles gehört dazu.

Trotzdem glaube ich, dass ich mit dem Nichtrauchen eine gute (mentale) Voraussetzung dafür geschaffen habe. Denn wie sagte mein weiser Zahnarzt heute zu mir: „Wenn Sie es geschafft haben, die Sucht aufzugeben, dann schaffen Sie auch alles Andere!“

So beflügelt genieße ich noch ein wenig die dunstfreie Luft in meinem Wohnzimmer und bin dankbar, dass Nichtrauchen so „einfach“ ist. 😉

Advertisements

9 Gedanken zu „Ich mach´s einfach nicht mehr

  1. ich wünsche dir vom Herzen, dass du das weiter schaffts!
    Ich bin starker Raucher und ich weiss wovon du sprichst.

    Mit dem Essen ist es bei mir anders. Jedes Kochen ein Event. Immer Sterne verdächtig ( Eigenlob) Mit immer mit guten Lebensmitteln. Hat auch zu Gewichtreduzierung geführt.
    Viel Erfolg.

  2. Knüller, Knaller, Sensation!!!
    Das verdient allerhöchsten Respek! Aus einer Woche, wird ein Monat, aus einem Monat wird ein Jahr und irgendwann hört man auf zu zählen.

  3. Das ist phantastisch und ich bin mir sicher du schaffst es. Weil du nicht am jammern bist sonder weil du dich freuen kannst. Bin in Gedanken immer bei dir 🙂

  4. Bravo! Ein konkreter Beitrag zum Klimaschutz!:)
    Zudem freue ich mich über jeden Menschen, der sein Lungenkrebsrisiko reduziert. Gesund und munter passt gut zusammen.
    LG Wanja

  5. Das klingt gut. Ich war noch nie Raucher, deshalb kann ich es so nicht beurteilen, wie hoch so eine Leistung anzusehen ist.

    Rein beruflich hätte ich auch gerne so ein Produkt, das meine Kunden abhängig von mir macht 🙂 Ggf. ohne die riesigen Nebenwirkungen.

  6. Ich finde es phantastisch dass du aufgehört hast! Ich selber hab vor 7 Jahren aufgehört und war nach den ersten 3 Tagen auch überrascht wie einfach es ist – und bin auch heute noch überrascht wie einfach es für mich war. Ich bin mir sicher du schaffst es auch weiterhin. Das Leben ist ohne rauchen noch viel schöner!

  7. Auch von mir ein tief empfundenes „Weiter so!“

    Bei mir werden es im März 2 Jahre, dass ich von zwei Schachteln auf Null umgestiegen bin. Nach 19 Jahren Qualmerei war es so verdammt einfach NEIN zu sagen. Aber man muss es erstmal tun.

    Ich gratuliere dir zu diesem Schritt und wünsch dir viel Kraft in den schwachen Stunden und viel Spaß mit dem Mehr an Zeit, Luft und Gesundheit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s