bittersüß

Heute war ich mit meiner Tochter zum Grab meiner Patentante. Dort angekommen, wollte sie ein Gebet sprechen.

Sie faltete die Hände, blickte hoch zum Himmel und betete:

„Liebe Rita, ich weiß dass Du da oben bist und auf uns aufpasst. Also schütze uns bitte vor Lebensverlust und Läusen auf dem Kopf! Amen.“

Advertisements

2 Gedanken zu „bittersüß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s