Advent

Die Welt
hat ihr buntes Kleid abgelegt
und zeigt sich
in ihrer kühlen
Ursprünglichkeit.

Die Tage
werden kürzer
und der Abschied fällt schwer
von was das Jahr
noch bringen sollte.

Die Häuser
in grün-roter Harmonie verhüllt,
entzünden wir Kerzen
für jeden Sonntag,
der uns dem Fest näher bringt.

Was, wenn wir in diesem Jahr
Taten statt Sonntage zählten
und für jedes Kerzenlicht
nur einem schenkten,
was wir uns selber wünschen?

Die Welt
wäre bunter,
die Tage
erfüllter
und die Häuser
offener.

Und wenn zu Weihnachten
jedes Haus
im Glanz der Kerzen erstrahlte,
wäre das Fest
uns wirklich nah.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Advent

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s