Gedankenlos

Manchmal ist es
nur ein Gedanke,
der aus Freiheit
Einsamkeit macht.

War mir beim Schreiben gar nicht bewusst – danke an @moewenglanz für die Anregung:

(Bitte um Entschuldigung für die falsche Schreibweise im Video – anders war der Song „in meinem Land nicht verfügbar“…)

Advertisements

2 Gedanken zu „Gedankenlos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s