Entgleist

Wie ein Zug
zieht der Tag
an mir vorüber.
Durchbricht
die Ruhe
meiner Täler und
lässt Brücken
beben.

Wagen für
Wagen für
Wagen
warte ich
auf sein Ende,
aber ein Ende
ist nicht
in Sicht.

Als der Lärm
unerträglich wird,
reißt er plötzlich ab
und Stille droht,
mich zu erschlagen.

Nichts
ist falsch.

Und nichts
richtig.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Entgleist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s